stefan-leible

Prof. Dr. Stefan Leible

Kontaktdaten:

E-Mail: stefan.leible(at)uni-bayreuth.de
Telefon: 0921/55-6330
Fax: 0921/55-6332
Gebäude: RW II Raum: 2.55

Lehrstuhlinhaber derzeit Präsident der Universität Bayreuth telefonische Erreichbarkeit: 0921 55-5200

Lebenslauf:

Persönliche Angaben:  
   
Geburtstag: 17. Juni 1963
   
Geburtsort: Bad Schwartau/Kreis Ostholstein
   
Staatsangehörigkeit: deutsch
   
Familienstand: verheiratet mit der Rechtsanwältin Dr. Monika Görtz-Leible, zwei Kinder (Florian und Finn)
   
   
Werdegang:  
   
August 1969 - Juli 1973 Besuch der Grundschule Wuppertal - Cronenberg
   
August 1973 - Mai 1982 Besuch des Leibniz-Gymnasiums in Bad Schwartau; Schulsprecher; Mitglied der Landesschülervertretung
   
28. Mai 1982 Erhalt der Allgemeinen Hochschulreife
   
November 1982 – September 1987 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth
   
Oktober 1986 – Januar 1987 Rechtspraktikant am OLG Bamberg
   
27. Januar 1987 Juristische Zwischenprüfung der einstufigen juristischen Ausbildung
   
Februar 1987 - Januar 1990 Referendardienst am OLG Bamberg; u.a. jeweils dreimonatige Stationen bei der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Handelskammer in Brüssel und der Deutschen Handelskammer für Spanien in Madrid
   
6. Februar 1990 Zweites Juristisches Staatsexamen
   
Februar 1990 - Dezember 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zivilrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Ulrich Spellenberg) sowie an der Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht der Universität Bayreuth    
  Im WS 1991/92 zusätzlich Lehrbeauftragter an der FH Fulda für eine 60-stündige Vorlesung zum Thema "Europäisches Wirtschaftsrecht"
   
Januar 1992 - Dezember 1996 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Zivilrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Ulrich Spellenberg)
   
30. Mai 1995 Promotion zum "Dr. jur." mit einer Arbeit zum Thema "Finanzierungsleasing und 'arrendamiento financiero'. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum Finanzierungsleasing beweglicher Anlagegüter in Deutschland und Spanien".  
Die Arbeit wurde im Mai 1995 mit dem bankrechtlichen Preis der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung ausgezeichnet und erhielt im Februar 1996 den Förderpreis der Bayerischen Landesbank.
   
8. Oktober 1996 Verleihung des Bayerischen-Habilitations-Förderpreises (Hans-Zehetmair-Preis)
   
Januar 1997 - Dezember 1999 Habilitationsstipendiat
   
Januar 2000 - Dezember 2000 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Zivilrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Ulrich Spellenberg)
   
Januar 2001 – Mai 2001 Fertigstellung der Habilitationsschrift zum Thema "Wege zu einem Europäischen Privatrecht. Anwendungsprobleme und Entwicklungsperspektiven des Gemeinschaftsprivatrechts"
   
26. Juli 2001  Habilitation durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth für die Fächer Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und Europarecht
   
August – September 2001 Oberassistent an der Universität Bayreuth
   
Oktober 2001 – Juni 2002 Vertretung des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
   
Dezember 2001 Ruf an die Friedrich-Schiller-Universität Jena
   
Juli 2002 – Februar 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
   
August 2005 Ruf an die Universität Bayreuth
   
seit März 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Bayreuth
   
Seit Januar 2007 Direktor der Forschungsstelle für Wirtschafts- und Medienrecht (FWMR) an der Universität Bayreuth
   
seit Oktober 2007 Direktor der Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht (LMR) an der Universität Bayreuth
   
seit Oktober 2010 Vizepräsident der Universität Bayreuth für Internationale Beziehungen und Außenkontakte
   
seit 1. Juli 2013

 

Präsident der Universität Bayreuth

 

Mitgliedschaften  

- Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung (seit 1996)

- Bayreuther Arbeitskreis für Informationstechnologie/Neue Medien-Recht (seit 2000)

- Deutsche Gesellschaft für Völkerrecht (seit 2003)

- Deutsch-Spanische Juristenvereinigung (seit 1990)

- Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (seit 2000)

- Deutscher Juristentag (seit 1996)

- Gesellschaft für Rechtsvergleichung (seit 1991)

- Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler (1992-2001)

- International Association of Procedural Law (seit 2005)

- Society of European Contract Law (seit 2001)

- Thüringer Arbeitskreis für Unternehmens- und Insolvenzrecht (seit 2005)

- Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht (seit 1995)

- Wissenschaftliche Vereinigung für internationales Zivilverfahrensrecht (seit 2003)

- Zivilrechtslehrervereinigung (seit 2001)

   
Herausgeberschaften (Schriftenreihen)  

- Recht und Neue Medien, Richard Boorberg Verlag, Stuttgart

- Studien zum Internationalen Privat- und Verfahrensrecht, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena

- Schriften der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung, Verlag Peter Lang, Frankfurt a. M.

- Schriften zum deutschen, europäischen und internationalen Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbs, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena

- Bayreuther Studien zum Wirtschafts- und Medienrecht, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena



   
Sonstiges  

- Mitglied der Research Group on the Principles of the Existing EC Private Law (www.acquis-group.org)

- Mitglied des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht

- Mitglied der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission

- Vorsitzender des Bayreuther Arbeitskreises für Informationstechnologie * Neue Medien * Recht e.V. (@kit)

- Mitglied der Auswahlkommission "Lateinamerika" der Alexander von Humboldt-Stiftung

- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der "Zeitschrift für Europarecht" (EuZ)

- Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift "Kommunikation & Recht" (K & R)

- Mitglied des Academic Board des Verlags "German Law Publishers"

- Mitglied des Redaktionskomitees des "Anuario español de Derecho internacional privado" (AEDIPr)

- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der "Cuadernos de Derecho Transnacional" (CDE)

- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung

- Mitglied des GRUR-Fachausschusses Arznei- und Lebensmittelrecht

- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)

- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht (WGL)

- Mitglied der Arbeitsgemeinschaft "Fragen der digitalen Welt" des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e. V. (DIHK)

 

Habilitation

Wege zu einem Europäischen Privatrecht (Bayreuth 2001)



Universität Bayreuth -